Wird jemand von Flammen ergriffen, aber nicht vernichtet, wird er nach dem Maß der züngelnden Flammen von einem Schurken verklagt werden,- ist er aber ein Raub der Flammen geworden, wird er vom Landesfürsten gestraft werden oder im Krieg gegen Feinde umkommen oder von der schweren Bubonenkrankheit oder sonst einem Leiden heimgesucht werden,- hat ihn aber ein Feuer ohne Flammen verbrannt, wird er mit einer Geldstrafe belegt werden. Dazu zählen besonders tiefe Gefühle und Einfühlungsvermögen. Hallo, ich habe jetzt schon seit dem ich 5 Jahre alt bin öfters immer wieder den gleichen Traum. oder Brandstätte sehen oder betreten: in Mißhelligkeiten geraten,-, anzünden: du wirst nach langem Werben Liebe erringen,- man wird eine neue Freundschaft knüpfen,-, legen: dein Tun ist gefährlich und bringt dich um den Erfolg,-, hellbrennendes selbst anzünden: ohne es zu ahnen, von einer Person still geliebt werden,-, hellbrennendes sehen: ungetrübte Freude,- die Schwierigkeiten hören auf,- Erfolg ,- Zeichen der Läuterung,-, sehr großes ohne Rauch sehen: man sollte lernen, seine Leidenschaften zu zügeln,-, mit sehr viel Rauch: ein unglückliches Mißverständnis,- böses Zeichen, enthält die Ahnung vom drohenden Unheil,-, mit Rauch: Liebe mit Verdruß,- deine Absichten werden vereitelt,-, auslöschen: durch die Verhältnisse gezwungen werden, sein Vorhaben aufzugeben,- eine Hoffnung zerrinnt,-, hineinfallen: ein schlimmer Unglücksfall,-, in deinem Herd oder Ofen sehen: Kindersegen,-, erlöschendes Herdfeuer: es steht Armut und Not bevor,-, stark loderndes Herdfeuer mit viel Rauch: Unheil oder ein Mißverständnis wird viel Ärger und gesellschaftliche Probleme mit sich bringen,-, einen Feuerball am Himmel sehen: eine Feindschaft bringt schwere Sorgen,-, vom Himmel fallen sehen: du mußt Unrecht erdulden,-. Findet, hat oder hütet einer glühende Kohlen ohne Flamme und Rauch, wird er entsprechend viel Gold bekommen. Traumdeutung Feuer. Denken Sie daran, mindestens einmal haben Sie von Feuer geträumt. Feuerwehr symbolisiert die Selbstbeherrschung in Ihnen, mit allen Begierden und Leidenschaften richtig umzugehen. In einem modernen, und besonders einem städtischen Zusammenhang können solche Träume bedeuten, daß magere Zeiten bevorstehen. Wer im Traum einen brennenden Wald erlebt, der setzt sich gerade unbewusst mit seinen weiblichen Persönlichkeitsanteilen auseinander. Ein Feuerlöscher wird gesucht, oder eine Decke. Feuer gilt als Symbol der Vitalität. Diese Methode, die Verbreitung einer Nachricht zu verhindern, wirkt im Traum gewalttätig und taktlos. Darüber muss man sich im klaren sein, wenn man verstehen will, welche Traumdeutung für Feuer sinnvoll ist. Das Traumsymbol „Feuer“ kann außerdem für Folgendes stehen: Grundsätzlich symbolisiert Feuer im Traum die psychische Energie des Träumenden. Freude am Feuer- den Wunsch nach der absoluten Hingabe. Geist; Energie; Rein und reinigend - In welchen Bereichen meines Lebens suche ich nach Inspiration oder Erneuerung? Handelt es sich bei dem erträumten Feuer um ein romantisches Lagerfeuer, so beschäftigt den Träumenden eine bestimmte Person sehr stark. Ein Brandanschlag im Rahmen eines Terrorakts zeigt im Traum auf eine Blockade: Man fühlt sich eingeschüchtert, seinen Willen durchzusetzen oder ein Ziel zu erreichen. Wenn im Traum ein Auto brennt, so kommt es bei der Traumdeutung auf die Farbe der Flammen an: entsteht schwarzer Qualm, so lastet seelischer Druck und Stress auf dem Träumenden. Viele Menschen wachen aus Alpträumen auf, in denen Personen in hellichten Flammen stehen und bei lebendigem Leib verbrennen. Wo das Feuer helleuchtend drinnen oder draußen brennt, wird Neues entstehen, können Ideen verwirklicht werden. Verzehrt einer glühende Kohlen ohne Rauch und Flamme, wird er so viel Gold von Waisen erlangen, wie er Kohlen verzehrte. Das Unterbewusstsein verarbeitet den Stress durch das Traumbild der Explosion, die den Druck, der hinter den Gefühlen steht, verdeutlicht. ABC Traumdeutung behauptet, im Feuer zu brennen - zur Krankheit. Wird der Träumer selbst im Traum aus einem Feuer gerettet, wird dieses Traumsymbol als Warnung vor Unheil verstanden. Feuer bleibt nämlich trotz aller menschlichen Möglichkeiten, es zu kontrollieren und davon zu profitieren, eine Naturgewalt. über dasselbe weglaufen: Befreiung von einer drückenden Last. Das Unterbewusstsein mahnt den Träumer, sich diesen Ängsten zu stellen und nach Lösungen zu suchen. Grundsätzlich werden laut Traumdeutung Wut und Zorn mit dem Spucken ausgedrückt. Ein Gegensatz der Traum-Elemente, Traumsymbol "Feuer" - Die allgemeine Deutung, Traumsymbol "Feuer" - Die psychologische Deutung, Traumsymbol "Feuer" - Die spirituelle Deutung, Hitze eines Feuers, einer Glut spüren: starke Gefühle eines Menschen wahrnehmen, Feuer anzünden oder abbrennen, Fackel, Lagerfeuer: Ankündigung einer romantischen Beziehung, verbrennen; Angst vor einem Feuer: Angst vor einem neuen Lebensabschnitt empfinden, um ein Feuer tanzen: Ankündigung eines positiven Ereignisses, Personen an einem Feuer sehen: Warnung, diese nicht für eigene Zwecke zu missbrauchen, einem Feuer nah sein: besonders starke Gefühle empfinden. In der Traumdeutung heißt es, ein großes Feuer symbolisiere die sehr intensive Gefühlswelt des Träumenden. Traumdeutung: Das Forum zur Traumdeutung Hier können Sie Ihre Fragen loswerden, Erfahrungen mitteilen oder einfach nur mitlesen. Wird das Feuer jedoch größer und größer, wird im Traum als sehr heiß und bedrohlich empfunden, so gibt es in naher Zukunft Probleme. Wo es uns zur Freude gen Himmel lodert, lassen sich brennende Probleme lösen. Wutausbrüche oder übertriebene Eifersucht liegen der Person nicht. Hat man irgendeine Ausrüstung benutzt. Mit etwas Feingefühl und Beobachtungsgabe lässt sich das Problem schließlich ausmachen und beseitigen. Send. Träumst du von Feuer in Verbindung mit Rauch, stehen dir Ärger und Unheil bevor. Dazu zählen Wut oder Frustration. Hat man seinen Helfer erkannt, oder war es ein Unbekannter. Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren. Wer im Traum ein Feuer im Herd erlebt, das keinen Rauch erzeugt, der kann sich im realen Leben über gute Familienverhältnisse freuen. Das Feuerzeug versinnbildlicht laut Traumdeutung die lodernde Leidenschaft des Paares. Große Nähe zu den Flammen deutet auf extreme Gefühle hin. Didymos Lexikon der Traumsymbole für das deutsche Volk. Loderndes Feuer ist einem Körperlichen Höhepunkt gleichzusetzen ('in Liebe entflammt sein'). Wer im Traum ein Feuer im Herd erlebt, das keinen Rauch erzeugt, der kann sich im realen Leben über gute Familienverhältnisse freuen. Ißt jemand glühende Kohlen, wird er vom Kaiser oder einem Großen des Landes reiche Geschenke erhalten,- zündet er Kohlen in einem Gefäß an, wird er entsprechend der Feuersglut großen Herren dienen,- löscht er die Kohlen mit Wasser, wird er jenen übel mitspielen,- verehrt einer das Feuer fußfällig, wird er an hohe Herren eine Bitte richten und erhört werden,- sammelt er die Asche, wird er von ihnen ein kleines, bescheidenes Vermögen erhalten. Sind die Flammen hingegen hell und freundlich, steht Erfolg ins Haus. Wird das Feuer jedoch größer und größer, wird im Traum als sehr heiß und bedrohlich empfunden, so gibt es in naher Zukunft Probleme. Weil das Feuer die leidenschaftlichen Gefühle des Träumenden versinnbildlicht, werden diese nun vom Feuerwehrmann, vielleicht auch mit einer Atemschutzmaske ausgestattet, eingedämmt. Träumt jemand, wie das brennende Licht den Behälter in Brand steckt, wird der Hausherr Rang und Ansehen gewinnen, danach aber umkommen. Nach dem Compiler dieser Sammlung von Interpretationen der Träume, Flammen das Haus bedeckt, versprechen großes Leid … Ein brennende Falle im Schlaferlebnis, Feuer im Keller und was das Traumbild bedeutet, In der Küche brennt es lichterloh - ein Angsttraum, Herd und Feuer, eine sichere Sache im Traum. Eine Erläuterung dieses Bildes hängt weitgehend von den übrigen Zeichen ab, die im selben Traum auftreten. Er sollte nicht länger zögern oder unsicher sein, sondern selbstbewusst handeln! Zündet einer ein Feuer an, um sich zu wärmen, und wärmt er sich daran, wird er an den Landesfürsten ein Bittgesuch richten und so viel Unterstützung finden, wie er sich gewärmt hat,- denn Kälte bedeutet allgemein Armut,- macht er aber ein Feuer, um Fleisch zu braten, und brät er es, wird er es darauf anlegen, Leute zu verklagen und hinter Gitter zu bringen entsprechend seinem Hantieren beim Braten,- ißt er das Gebratene, wird er vor aller Augen Sünde und Schande auf sich laden, aber auch sich bereichern entsprechend der Menge, die er verzehrte, und geplagt werden. Der Feuerwehrmann ist nicht nur im Wachleben oftmals der Retter in der Not. Streit und Ärger werden dem häuslichen Zusammenleben in nächster Zeit mit großer Wahrscheinlichkeit fernbleiben. Ein helles Feuer brennt im Traum, wo jemand von einer Idee, von etwas Neuen ergriffen ist. Fliegen steht... [...], Frauen sind nach allgemeiner Ansicht das Symbol für Sanftmut, Wärme und Fürsorglichkeit, aber sie... [...], Türen verschaffen, meist über die Öffnung durch eine Klinke, den Zugang von einem Raum in den... [...], Bei den Tarotkarten handelt es sich um ein spezielles Kartendeck, das nicht für Kartenspiele,... [...], Traumsymbol „Feuer“ - Die häufigsten Träume zum Symbol, Das eigene Haus oder das Elternhaus brennt in meinem Traum, Die eigene Wohnung oder Wohnung der Eltern brennt im Traum. Feuer in einem Haus deutet oft auf grundlegende Veränderungen im Leben hin, die bei hellen Flammen günstig, bei dunklem Rauch ungünstig ausfallen werden. Gleichzeitig gilt das Traumsymbol Feuer in der Psychologie als Archetyp der Liebe und des Geistigen. Ähnlich sollte man die eigene Gefühlswelt mit ihrer Intensität nicht unterschätzen: Der Träumende wird durch das Traumsymbol „schwelendes Feuer“ dazu angehalten, auf die eigenen Emotionen zu achten und diese auch zuzulassen und nicht zu unterdrücken. Das Sehen der Flamme in einem Traum kann Ihr Leben sowieso drastisch verändern. Brennt im Traum entweder das eigene Haus oder das geliebte Elternhaus auf unkontrollierbare Weise, so gibt es seelische Sorgen und Probleme, die den Träumenden belasten. Tappt einer im Dunkeln umher und zündet eine Fackel an, um sich zurechtzufinden, wird er, falls er wieder sehen kann, sich mit aller Kraft bemühen, Freude und Gewalt zu erlangen und solches auch zuwege bringen, sofern er die Fackel entzündete,- ist dies nicht der Fall, wird das Gegenteil eintreten. im Herd: deine Kinder müssen besser erzogen werden. Ein Kamin oder eine Feuerstelle im Traum. Im negativen Sinn aber auch zu Frustration, Zorn, Wut, Verdruss und Destruktivität. Wer also nachts von Feuer und Wasser träumt, sollte sich seiner Emotionen bewusst werden. Der Träumende sollte sich fragen, ob er in einer kürzlich erlebten Situation nicht besser weniger emotional hätte reagieren sollen. Eine Explosion im Traum, die mit Feuer, heißen, bedrohlichen Flammen und vielleicht sogar einem gefährlichen Feuerball einhergeht, ist sicher beängstigend. Das Feuer-Löschen im Traum. Wer von Feuer träumt, der sprüht praktisch von einer Energie und kann “Bäume ausreißen”. Erlischt das Traumfeuer, so könnte das auf die Vereitelung, das Auslöschen mancher unserer Pläne hinweisen. Nehmen Sie Ihren Mut zusammen! War es eine sanfte Flamme oder ein gefährlicher Brand? Handelt es sich eher um einen schwelenden Brand mit viel Qualm, gibt dieses Traumsymbol einen Hinweis auf Probleme des Träumenden durch seine innere Unsicherheit und seine falschen Ziele. Dünkt es einen, er trage Feuer in seinem Gewand, ohne daß es verbrenne, wird er Vertrauter des Kaisers werden und dessen Geheimnisse erfahren. Fängt einer an einem Ofen oder Backofen Feuer, wird er von einem großen Herrn, der ein Wohltäter des Volkes ist, gestraft werden. Auch wenn die Wohnung der Eltern im Traum in Flammen steht, fühlt sich die Situation im Alptraum gefährlich an. Im Folgenden soll daher ein Überblick bei der Traumdeutung Feuer gegeben werden. Feuer im Traum, als Angst vor neuem Lebensabschnitt Wer träumt, bei lebendigem Leibe verbrannt zu werden, hat im wirklichen Leben unter Umständen Angst vor einer neuen Beziehung oder Lebensphase. In der Traumdeutung Feuer spielen die Details die Hauptrolle, denn es ist ein gravierender Unterschied, ob Sie selbst von Flammen umzingelt sind, ein brennendes Haus sehen oder im Traum ein Feuer auf dem freien Feld erleben. Er genügt sich selbst und braucht in einer Partnerschaft viel Freiraum. Ist es der Mann, der im Traum fremdgeht, könnte das darauf hindeuten, dass Sie in irgendeiner Art und Weise auf Abwege geraten sind. Allgemein gilt Feuer als Omen für Reinigung, Genesung und Entschlackung, doch ist mit unangenehmen Zufällen und/oder Schicksalsschlägen zu rechnen, wenn es zerstörerische Ausmaße annimmt. Jedes Feuer, das ohne Rauch und Flamme ist, bedeutet unrechtmäßig erworbenes Gold, solches mit Flamme und Rauch Gewalt, Krieg und Krankheit, wie oben gesagt ist. Er entwickelt eine sehr große (sexuelle) Leidenschaft, die ihn mit Kraft und Energie erfüllt. Doch nicht nur Frauen, auch Männer können von einem Waldbrand träumen. Share. Auf der Arbeit bricht plötzlich Feuer im Traum aus …, Im Auto brennt’s! Sind Familienmitglieder in Gefahr, so deutet dieses Traumbild auf Schwierigkeiten den Personen im realen Leben. In der Traumdeutung ist das Haus immer mit dem Träumer gleichgesetzt. Träume von Ernten in Flammen wurden traditionell als Zeichen einer drohenden Hungersnot oder eines Todes gedeutet. Deutungsmöglichkeiten für Feuer im Traum können sein: Im Traum sitzen wir gemütlich vor dem Kamin. Der Mensch kann sich die lebensspendende und erzeugende Kraft des Feuers zunutze machen, um sein Leben zu verändern. Dieses Traumsymbol hat in der Traumdeutung in allen Deutungsvarianten eine fast identische Bedeutung. Wird das Feuer gerade gelöscht, kann dies die Unterdrückung körperlicher oder emotionaler Energie bedeuten. Brennt nun ein bestimmter Raum im Haus, so sollte dieser näher gedeutet werden um herauszufinden, welcher Teil der Seele betrachtet werden sollte. Spendet jemand einem anderen Licht, wird er ihn ehren und rühmen. Träumt einer, die Lampe des Hauses sei erloschen, wird der Hausherr sterben, auf den alle zu blicken pflegen,- zündet er die Lampe wieder an, wird ein anderer das Regiment im Haus übernehmen,- wird das Licht der Lampe so schwach, daß es fast erlischt, wird der Hausherr erkranken und verarmen. Seine Besonderheit besteht darin, ebenso in einer nahezu gegensätzlichen Form aufzutreten, nämlich als gut kontrollierbares Grundelement. Ist das Feuer im Traum allerdings nicht einzudämmen, breitet sich aus und ist vor allem zerstörerisch, so liegt darin immer eine Gefahr. Aber auch unkontrollierbare Leidenschaften können ein … Alle Lichter, die ein Haus erleuchten, bedeuten für jedermann Glück, Ansehen und Gewalt,- erlöschen sie, das Gegenteil. Träumt einem, seine Haare auf dem Kopf hätten Feuer gefangen, wird er sein Vermögen durch die Obrigkeit verlieren entsprechend dem Schaden, den das Feuer verursachte,- der Kaiser wird sein Volk in einem Krieg gegen Feinde verlieren entsprechend dem Verlust an Haaren. Aus diesem Grund gehört das Feuer, neben dem Brandgeruch auch zu den wohl wichtigsten und bedeutendsten Traumsymbolen. Haben seine Kleider Feuer gefangen, werden die Genannten sein Ansehen und seine Würde ruinieren. In den meisten Fällen sind die Traum-Botschaften sehr komplex, sodass diese erst durch Ihre Deutung einen Sinn ergeben. Dass ein Ofen oder auch ein Kachelofen im Traum brennt, ist ein Traumbild, das uns aus der Wachwelt bekannt ist. Dabei musste der Mensch in grauer Vorzeit erst lernen, wie man Feuer überhaupt macht; heute nehmen wir einfach ein Streichholz oder ein Feuerzeug, um ein Feuer zu entzünden. träumt ein Geschäftsmann, daß sein Geschäft brennt und er zusieht: im Geschäftsleben einen großen Durchbruch und einträgliche Gewinne haben,- bekämpft er das Feuer, ohne sich zu verbrennen: ist er über die Führung seines Geschäftes sehr besorgt,- sieht er die Ruinen seines Laden nach einem Feuer: bedeutet Unglück,- er will bereits seine Bemühungen, ein großes Vermögen und ausgezeichnete Geschäftsergebnisse zu erzielen, aufgeben, als unvorhergesehenes Glück eintritt. ein brennendes Haus sehen: Ankündigung einer großen Veränderung im realen Leben. Hält jemand eine brennende Fackel in Händen, wird er Gewalt bekommen entsprechend der lodernden Fackel,- entzünden auch andere Feuer an der Fackel, wird er ihnen Anteil an der Macht gewähren. Keinesfalls kann man einen Feuerbrand günstig auslegen, ausgenommen, es handele sich um einen Kaufmann,- träumt er nämlich, sein Geschäft oder der Ort, wo es sich befindet, sei niedergebrannt, prophezeit es seinem Unternehmen glänzende Zeiten und rasches Wachstum, freilich verbunden mit Furcht und Spott. Ein gelegtes Feuer, das als Brandstiftung gilt und einen Haus- und Personenschaden zur Folge hat, symbolisiert gemäß der allgemeinen Traumdeutung, dass sich der Träumer nach Aufmerksamkeit und Anerkennung sehnt. Boom! Feuert er mit Holz an, wird er einen Wortstreit mit dem Hausherrn austragen. Weil das Feuer durch das Metall des Herdes jedoch eingedämmt wird, kann die Schwierigkeit mühelos überwunden werden. Wer im Traumerlebnis ein Feuer auch mit Hilfe eines Hydranten löscht oder zu löschen versucht, der wird vermutlich mit einem finanziellen Problem zu kämpfen haben. Das Grundgerüst des Hauses, und damit der Psyche, droht bei einem großen Brand einzustürzen. Einen Feuer-Alarm im Traum erleben - Nichts wie weg! Hach, wie gemütlich! Zerstören die Flammen den Arbeitsplatz jedoch, so hat der Träumer derzeit keine Motivation, seine gesteckten Ziele zu erreichen. Auch wenn Feuer und Wasser in der realen Welt eher als gegensätzlich wahrgenommen werden, haben Sie in der Traumwelt zum Teil eine ähnliche Bedeutung. Diese kann aber, wie das Feuer selbst, nicht immer ungefährlich sein. Gerne würde er sich diesem Menschen öffnen. Wenn der Schlafende also ein solches Fahrzeug mit Blaulicht sieht, sehnt er sich nach mehr Unterstützung im Alltag. Das Feuerkreuz wird häufig in Verbindung mit dem Ku-Klux-Klan gebracht. Auch das Feuer bezeichnet mancherlei Personen. Der Träumende sollte darüber nachdenken, was an dessen Stelle nun Sicherheit bieten könnte. Träumt jemand, ein Ort, Feld oder Haus brenne infolge einer Feuersbrunst vollständig nieder, werden der Herr des Hauses und die Ortsbewohner durch Krieg oder schwere Krankheit ums Leben kommen,- brennt das Feuer ohne Flamme und vernichtet es nicht alles, sondern nur Teile, wird das Unglück geringer sein. Dem Feuer kommt eine ganz besondere Bedeutung zu,- es ist nämlich Symbol der Götter. präsentiert von. Send. Die beiden Elemente versinnbildlichen Fragen des Träumers an die eigenen Gefühle. Füllt sich das Haus mit Rauch, wird der Hausherr je nach der Dichte und Schärfe des Rauches von der Obrigkeit gestraft werden,- ist der Rauch aber wohlriechend, wird er anderen mit sanften Worten seine Gewalt leihen, sich selbst aber einen guten Namen machen entsprechend dem Wohlgeruch und der Milde des Rauches. Träumt man hingegen von einer Kuh, so … Ist eines seiner Glieder verbrannt, wird er in größte Not und Bedrängnis kommen, je nach der Bedeutung eines jeden Gliedes. Ein erloschenes Feuer kann sich auf die Gesundheit beziehen, die vielleicht durch eine drohende Krankheit gefährdet ist,- auch erloschene Gefühle und Hoffnungen oder die Tilgung einer Schuld können darin zum Ausdruck kommen. Traumdeuter.ch Welche Bedeutung hatte mein Traum? In der Traumwelt ein Feuerwerk am nächtlichen Himmel zu sehen, gilt zunächst einmal als ein Glückssymbol. Pin. Erloschenes Herdfeuer wird in alten Traumbüchern als Warnung vor familiären Problemen oder Krankheiten verstanden. Es ist bedeutsam, ob man vom "Feuer" träumt oder von einem "Brand". Das Brennen der aufgeflammten Leidenschaft kann sich hierbei durchaus auch auf einen sexuellen Aspekt oder eine bestimmte Person beziehen. Feuer steht nach allgemeiner Traumdeutung für starke Emotionen und Leidenschaft, aber auch für die eigene Seele, in der sprichwörtlich ein Feuer brennt. Für eine genauere Deutung ist auch die Brandart im Traum ausschlaggebend. Diese Konflikte rühren eventuell daher, dass der Träumende seine Emotionen nicht vollkommen unter Kontrolle hat. Wenn im Traum Feuer und Wasser miteinander in Verbindung stehen ist der Bezug fast immer ein emotionaler: z.B. Traumsymbole Lexikon. Die Trauminterpretation. Lesen Sie bei uns Tipps zur Traumdeutung Wasser. Symbolisch steht ein brennendes Dach für das Gefühl des Ausgeliefertseins: jemand oder etwas, das den Träumer sonst immer vor den Widrigkeiten des Alltags geschützt hat, fehlt nun. Ebenso, wenn du von einem brennenden Haus träumst. Die Beziehungen untereinander sind im Lot, und die wenigen kleinen Streitigkeiten können den Bund nicht lösen. Das macht auch das Löschen eines solchen Feuers im Traum einfach - ähnlich schnell können die Wogen nach einem Streit mit dem Träumer geglättet werden. Träumt dies der Kaiser oder ein Gebieter, wird das Unheil Staat und Volk treffen. Wird der Träumende bei lebendigem Leibe verbrannt, kann dies Angst vor einer neuen Beziehung oder einer neuen Lebensphase ausdrücken. Auch im Traum ist die gebotene Eile und die Angst vor dem Flammenmeer manchmal spürbar. Derjenige ist voller Emotionen, Leidenschaften und Liebe. Allerdings kann dieses Traumsymbol auch dazu mahnen, bei gefährlichen Unternehmungen Vorsicht walten zu lassen. Das Feuer gibt einerseits mehr Energie, um das Leben zu meistern und tatkräftig Probleme anzupacken. Sehen wir im Traum ein Feuer erlöschen, ist dies manchmal ein Hinweis auf eine bevorstehende Krankheit. Er ist fähig, Mitgefühl zu zeigen und hat große soziale Fähigkeiten; allerdings läuft er Gefahr, anderen Menschen mit seiner direkten Art vor den Kopf zu stoßen. Es ist ziemlich sicher ein Symbol für Kommunikation. Traumdeutungen für das Traumsymbol feuer. Der Traumdeutungs-Assistent Geben Sie Ihren Traum ein und lassen Sie sich automatisch eine Liste … Er wird den im Traum symbolisierten Verlust gut überwinden. Insgesamt gab es 203.414.000 Abrufe. Ist der Träumer Single, so stehen die Chancen gut, einen verheißungsvollen Beziehungspartner kennenzulernen. http://www.traumdeutung.expert/ - kostenlose Traumdeutung Hallo und herzlich Willkommen, zum Video über die Traumdeutung vom Feuer. Dieser Traum könnte der Hinweis auf eine sexuelle Abhängigkeit, eine ungesunde und verzehrende Leidenschaft oder allzu fanatische Idee sein. Das Feuer steht auch für starke Emotionen, vor allem wenn im Traum auch die Hitze zu spüren ist. Das Traumdeutungssymbol Feuer in der Traumdeutung kann sehr viele unterschiedliche Deutungen mit sich bringen. Träume können auf einer Vielzahl von Themen sein, und ist nicht immer klar Bedeutung einiger Bilder. Halfen Familie, Freunde oder Arbeitskollegen bei der Bekämpfung des Feuers, Die Fähigkeit ein Traumfeuer schnell zu löschen, kann die Kraft darstellen, Gegner bei aktuellen Herausforderungen zu schlagen. Je nach Zustand des geträumten Baumen, der brennt, ist auch die derzeitige Lebensphase des Betroffenen zu deuten. Haben Sie jedoch in Ihrem Traum Angst vor dem Feuer, dann schließt dies auf Angst vor der grenzenlosen Hingabe hin. Zum Beispiel kann es das Feuer in Träume bedeuten? Vielleicht haben Sie sich mit Schwindeleien und Notlügen aus einer heiklen Situation gerettet, vielleicht haben Sie unmoralisch oder unethisch gehandelt. Nach der spirituellen Deutung des Traumsymbols „Feuer“ liegt der Fokus auf der reinigenden Wirkung des Elements. Im Traum kann es in vielen Formen und Situationen vorkommen und viele Bedeutungen haben. Traumdeutung. Feuer auf einem offenen Feld deutet auf eine erfüllende Freundschaft hin. Leider kommen immer wieder verheerende Waldbrände vor, die die Natur, die dort lebenden Tiere und nahen Siedlungen bedrohen - und zwar nicht nur im Wachleben. Eine besondere Bedeutung hat das Feuer in der islamischen Traumdeutung. Im positiven Sinne kann das Feuer im Traum auf Leidenschaft und Begehren sowie auf die seelische Reinigung bzw. Ein Traum vom Feuer in der Küche deutet möglicherweise auf Konflikte in der Familie, Partnerschaft oder allgemein im menschlichen Miteinander hin. Feuer im Wald. Wenn ein Feuer, das im Traum auftaucht, eher klein ausfällt und keine große Bedrohung darstellt, so liegen auch die Emotionen des Träumenden eher im Verborgenen. Die Gefahr des Feuers sollte jedoch nicht unterschätzt werden, der Betroffene sich also nur mit einer gewissen Vorsicht dem neuen Bereich in seinem Leben hingeben und seine Impulsivität unter Kontrolle halten. Top 100 der Traumsymbole Wovon wird am meisten geträumt? Der Träumer sollte sich selbst schonen und überlegen, wie er mit den Belastungen durch Alltag und Beruf besser zurecht kommen kann. Warum im Traum von einem Feuer träumen und es löschen? Doch plötzlich lodert eine Flamme auf und droht alles zu verbrennen. Dabei sollte der Träumer bedenken, dass solch ein Traumsymbol keineswegs eine ähnliche Situation vorhersagt. Der Mittelweg wäre hier die bessere Wahl. Gelingt es, das Feuer endgültig zu löschen, so hat der Träumer auch bei den schwierigen Angelegenheiten in der Wachwelt Erfolg. Ich bin jetzt 18, werde 19 Jahre alt. Auch im Traum beschützt er häufig die Personen oder Tiere, die ebenfalls als Traumsymbole auftauchen. Das Entfachen und Legen eines Feuers im Traum kann verschiedene Bedeutungen haben. Traumdeutung: das Feuer, das Feuer und welche Traumelemente. Sind die Flammen hell, entsprechen sie einem Freudenfeuer und kündigen positive Ereignisse an.